Willkommen bei IFS-Europe e.V.!

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an IFS-Modell und IFS-Verein. IFS steht für „Internal Family Systems“ oder das Modell des „Inneren Familien-Systems“. Der Psychotherapeut Dr. Richard C. Schwartz hat dieses Modell entwickelt, indem er die systemische Sichtweise der Familientherapie auf die Innenwelt des Individuums anwendete.

In den USA ist dieser Ansatz seit Jahren derjenige, der sich bei Psychotherapeut(en)/innen und Berater(n)/innen, denen es um mehr Selbstführung ihrer Klienten geht, am schnellsten verbreitet und seit 2015 auch vom dortigen Gesundheitsministerium als evidenzbasiert anerkannt.

In Deutschland sind alle IFS-Fortbildungen der drei deutschen Institute von der jeweiligen Landespsychotherapeutenkammer Bayern, Baden-Württemberg und Berlin anerkannt und zertifiziert. Jedes Institut hat seine besondere Expertise.

Die europaweite Verbreitung von IFS und die Vernetzung aller Berater und Therapeuten, die mit IFS arbeiten, liegen uns besonders am Herzen. Danke, wenn Sie dazu kreativ beitragen.

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu

Ihre Fragen beantworten wir gerne. Die passenden Ansprechpartner finden Sie bei Kontakt. e.V.

Wir freuen uns sehr, bald von Ihnen zu hören oder Sie auf unserer jährlichen IFS-Konferenz persönlich zu treffen.

Herzlichst, Birgit Rohm

Vorsitzende IFS-Europe e.V.

Bei Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close