IFS-Trainings

Eine Fortbildung zum IFS-Therapeuten oder -Coach (Practitioner) wird vom  IFS Institute (USA)  und seinen internationalen Partnern angeboten, auch immer mehr online. Gebührenermäßigung durch Stipendien kann man beantragen, unabhängig vom Land, in dem man lebt.

Ein Abschluss in Level 1 befähigt zur therapeutischen Arbeit mit IFS (clinical) und berechtigt zur Bezeichnung IFS-Therapeut bzw. IFS-Practitioner. In Level 2 kann man sich in einem spezialisierten Gebiet weiterbilden oder sich allgemein für Vertiefung und Erweiterung entscheiden. Level 3 lebt hauptsächlich vom Feedback erfahrener Practitioner untereinander und dem direkten Austausch mit Richard Schwartz oder anderen besonders erfahrenen Senior Trainern, die das Level 3-Modul leiten. Anschließend hat man die Möglichkeit der Zertifizierung.

 

Bei Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close