Vereinsgeschichte

1999 begann Richard C. Schwartz in Deutschland als erstem Land in Europa mit den Ausbildungsreihen. IFS-Europe e.V. wurde 2005 von Absolventen der dritten Ausbildungsreihe gegründet, Richard C. Schwartz ist Gründungsmitglied.

In Projekten von IFS-Europe wurden bisher je eine DVD eines Vortrages und einer Demonstration einer IFS-Sitzung auf deutsch und englisch, zwei Doppel-CDs mit IFS-Meditationen auf deutsch sowie die deutsche Übersetzung des Einführungsbuches und des Paar-Buches von Dr. Schwartz veröffentlicht. Außerdem haben wir einen Verlag für das IFS-Handbuch von Jay Earley vermittelt und bei der Herausgabe unterstützt sowie ein Kartenset dazu herausgegeben. Auch die Herausgabe des IFS-Manuals auf deutsch haben wir unterstützt.

Mitglieder des Vereins haben IFS-Ausbildungsinstitute in Heidelberg, München und Berlin gegründet und deutschsprachige Bücher veröffentlicht, bei denen IFS in unterschiedlichen Kontexten eingeführt wird. Das Heidelberger Institut vermittelt seit 2017 eine integrative Fortbildung humanistischer Psychotherapien innerer Systeme und bietet für IFS-Therapeuten weiterführende Seminare an. Das Münchner Institut hat seit 2019 die Anerkennung als Partnerinstitut des IFS-Instituts in USA.

Bei Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close